Jeden Monat unterstützen wir mit einer Geldspende eine wohltätige Organisation

Durch den Kauf unsere Second Hand Kleidung unterstützen Sie uns darin Geld an verschieden wohltätige Organisationen zu spenden!

 Es  gibt so viele großartige Projekte und Stiftungen, die in verschiedenen Bereichen Hilfe leisten. Wir haben uns daher entschieden, jeden Monat eine andere Stiftung zu unterstützen. 

Hallo ihr Lieben! Heute gingen €100 an die Stiftung FLY & HELP von Reiner Meutsch . 💰💶💸
Hauptziel von FLY & HELP ist die Förderung von Schulbildung. Mit Hilfe der Spenden werden schwerpunktmäßig neue Schulen in Entwicklungsländern errichtet.👩‍🏫👨‍🏫
Bis Ende 2018 konnten insgesamt schon über 270 Schulprojekte umgesetzt werden. Durch die neuen Gebäude wird vielen tausenden Kindern in Afrika, Asien und Lateinamerika der Schulbesuch ermöglicht und der Grundstein für eine selbstbestimmte Zukunft gelegt.
👩‍🚒👩‍💼👨‍🎨👨‍🔬👨‍🔧👩‍🏫👨‍💼👨‍🎤👩‍🌾👨‍🍳👨‍🚀👩‍🚀

Alle eingehenden Gelder werden in voller Höhe weitergeleitet. Ohne Abzug von Verwaltungs-, Werbungs- oder Organisationskosten. Denn Reiner Meutsch trägt alle Kosten privat bzw. diese werden von Sponsoren übernommen.

Eine einzigartige Stiftung! Wir sagen danke, für die zahlreichen Bestellungen! Wir werden sicherlich noch öfters Geld an FLY & HELP spenden.

Wir legen allen diese Tolle Projekt ans Herz. Spendet auch Privat!
Wer mehr erfahren möchte hier die Facebook Seite Fly & Help und Website https://www.fly-and-help.de/

Auf TV Now - Goodbye Dutschland, gibt es eine Folge über FLY& Help - Staffel 7, Folge 22

Die Kinder Krebs Sozialhilfe, hilft krebskranken Kindern und ihren Familien.

"Die Krebserkrankung eines Kindes ist für die ganze Familie eine kaum vorstellbare Belastung. Die Eltern verbringen viele Stunden mit ihrem kranken Kind in Kliniken und Ambulanzen. Oft muss ein Elternteil seine Berufstätigkeit aufgeben, um ganz für das erkrankte Kind da sein zu können. Die finanziellen Einbußen sind erheblich und können zu einer weiteren Bedrohung werden.
Regelmäßige Besuchsfahrten zur Klinik, notwendige Umbauten in der Wohnung, erhöhte Kosten für Ernährung und Bekleidung durch besondere Hygienevorschriften, Herzenswünsche des kranken Kindes die man ihm erfüllen will, Geschwisterbetreuungskosten, psychologische Betreuung, vor der Erkrankung aufgenommene Kredite für die neue Wohnung die bedient werden müssen... Die Liste ist schier endlos!"

Die Entwicklungspartnerschaft in Kamerun ist eine Wohltätige Organisation die im medezinischen Bereich das Land unterstützt. Die liebe Lisa ist momentan in Afrika als freiwillige Krankenschwester und hilft, wo sie nur kann. Hilfe ist dringend notwendig und im medizinischen Bereich mangelt es an vielen Sachen, um den Menschen richtig helfen zu können. Schaut vorbei bei @lisavord und überzeugt Euch selbst was für eine fantastische Arbeit sie leistet.